Gedenkhaus Darvas

Ein berühmter Sohn der Stadt im vorigen Jahrhundert ist József Darvas, der populärer Strifsteller, verhasster kommunistisch Minister und kirchlicher Leiter der Volksfront war.

József Darvas ( er wurde als József Dumitrás geboren ) 10.02.1912. Orosháza- 03.12.1973. Budapest war Strifsteller, Zeitungschreiber, politiker und populärer Strifsteller.

Sein Vater war Bauer, er ist im erste Weltkrieg gestorben, und seine unvergleichbare Mutter hat ihn mit drei Geschwister als Bedienerin grossgezogen. Im Kiskunfélegyháza hat er die Lehreh Hochschule im 1932. beendet, er hat seine Name von Dumitrás auf Darvas gewechselt, aber bekam keine Arbeit, und er arbeitete als Bauer, Buchhändler, Zeitungshändler und Schmiedknappe. Er tritt früh in die kommunistische Schüleorganisation, später war er populärer Strifsteller Widerstand.- schreibt die Wikipedia.

Nach dem seinem Tod wurde sein Familienhaus im Jahre 1973. Literatur-Gedenkhaus verwandelt. Am Ende des Gedenkhauses befindet man ein neues, modernes Gebäude, und hier erhielt die Literatursammlung des Komitats einen würdigen Platz.

Karte

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten